Silverbells

Unsere Kinderstube

Unser G- Baby wurde am 29. Juni 2020 geboren.

Eltern sind Int. Ch. Silverbells Enya und Int. Ch. Eucker´s Captain Future

Montag, 31. August 2020

Girly entwickelt sich jetzt rasend schnell zu einem kleinen Wirbelwind. Vergangenen Donnerstag hat sie ihre erste Impfung bekommen und seit letztem Sonntag hat sie endlich einen kleinen Spielkameraden, unseren Neuzugang aus Italien. Es ist so schön, wie die beiden zusammen spielen und der eine dem anderen was Neues beibringt.

Beide sind ein tolles Team und Keks hat inzwischen auch kein Problem mehr damit, dass unser kleiner Italiener sich zu ihrem Baby gesellt. Mittlerweile haben beide die gesamte Wohnung erobert.

Keks ist eine tolle und geduldige Mama. Aber manchmal bremst sie ihre kleine Prinzessin aus, wenn es ihr zu bunt wird! Eine Schule für´s Leben für Girly!

Montag, 3. August 2020

Kleinere Fortschritte sind zu vermelden: Girly hat das Bett erklommen und kommt auch schon wieder alleine auf den Boden zurück. Ansonsten sind meine Fütterversuche weiterhin nicht erfolgreich…..

Keks ist so eine zauberhafte und geduldige Mama, aber wenn es ihr zu bunt wird, dann bremst sie die kleine ein.

Mittwoch, 29. Juli 2020

Girly ist ein riesiges Baby…. und ein träges Baby. Sie fühlt sich wohl bei Mama, deren Milchbar ja nur für sie da ist. Darum besteht ja gar keine Veranlassung, selber zu fressen… „Läuft doch!“

Mittwoch, 22. Juli 2020

Ich bin so froh, dass Keks nach dem Kaiserschnitt so wunderbar Milch hatte und ihre kleine Tochter ohne Probleme aufziehen kann. Es ist wirklich ein kleines Exoticmädchen, sie wird Girly heißen. Girly ist schwerer, als alle meine bisherigen Einzelkinder es waren. Momentan ist sie eher wie ein kleiner Käfer- mehr auf dem Rücken, als auf den Pfötchen. Das dicke Bäuchlein ist ja auch sooo schwer, um es durch das Nest zu schleppen. Jetzt werden erstmal die Vorderpfötchen gründlich inspiziert und bespielt. Aber das wird sich in den nächsten Tagen ändern, dann gibt es bald kein Halten mehr!

Montag, 6. Juli 2020

Keks hat sich toll von der Operation erholt und unsere kleine Pronzessin ist ein Wonneproppen. Mit 5 Tagen hatte sie vorgestern schon ihr Gewicht verdoppelt. Keks ist so eine glückliche Mama. Sie ist fast den ganzen Tag bei der kleinen und verläßt das Nest kaum. Ich gönne ihr die Ruhe und sie bekommt ihr Päppelfutter im Nest. Ich bin auf die nächsten Tage gespannt, wenn die kleine die Äuglein öffnet….

Montag, 29. Juni 2020

Enya (Keks) hatte heute leider ihren zweiten Kaiserschnitt und wurde auch gleich kastriert. Sie ist so eine liebe Mama, aber leider hat sie solche Probleme beim Gebären, dass ich ihr und mir das kein drittes Mal antuen möchte. Nun kann Keks noch einmel ihre ganze Liebe der kleinen (Exotic?-) Prinzessin schenken. Sie genießt das Mamasein so sehr. Keks hat sich sehr gut von der OP erholt und die kleine Prinzessin nimmt toll zu und hat den schweren Start ins Leben auch prima geschafft.